Low Carb Diät im Urlaub? So gelingt das Durchhalten trotz All-Inclusive-Buffet!

 In Gesundheit

Sie haben vor dem Urlaub erfolgreich Gewicht verloren mit einer Low Carb Diät und möchten während der Ferien nicht in alte Essgewohnheiten zurückfallen? Wir zeigen Ihnen praktische Tipps, wie Sie im Urlaub Ihr Gewicht halten können und auch nach einem All-Inclusive-Angebot nicht unerwünschte Fettpölsterchen als Andenken aus dem Urlaub mit nach Hause bringen.

Auf Backwaren verzichten bei einer Low Carb Ernährung im Urlaub

Auch wenn das Angebot vielfältig und verlockend ist, sollten Sie weiterhin auf eine gesunde, ausgewogene und kohlenhydratreduzierte Ernährung achten. Der berühmte Jo-Jo-Effekt stellt sich leider auch nach einer Diät ohne Kohlenhydrate leicht ein, wenn Sie in alte Essgewohnheiten zurückfallen und nicht weiter auf eine bewusste Speisenauswahl achten. Vor allem im Urlaub neigen viele Menschen dazu, mehr zu essen und sich zu wenig zu bewegen. Zusätzlich werden häufig fettige Kartoffelgerichte angeboten, landestypische Speisen mit Nudeln oder Reis und auch die lokalen Bäcker machen mit Touristen zur Hauptreisezeit meist lukrative Umsätze. Sie können auch im Urlaub stets leckeres und frisches Gemüse essen sowie Obst, welches vielerorts auf Wochenmärkten angeboten.

Je nach Urlaubsregion können Sie fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte in Ihren Speiseplan aufnehmen, oder saftige Steaks von Strauß oder Känguru essen. In manchen Ländern werden frittierte Insekten angeboten, die leicht nussig schmecken und reich an Protein und Mineralstoffen sind. Gegrillte Heuschrecken oder Spinnen besitzen nur sehr wenig Kohlenhydrate, geröstete Mehlwürmer hingegen sollten Sie eher meiden. Mit fast fünf Gramm Kohlenhydraten auf 100 Gramm sind sie wahre Low Carb Killer.

Die kohlenhydratarme Ernährung während einiger Urlaubstage unterbrechen

Sind die heimischen Leckereien zu verlockend, können Sie natürlich auch ein, bis drei Tage Diät-Pause einlegen. Achten Sie aber an Tagen, an denen Sie Kohlenhydrate zu sich nehmen darauf, dass Sie an diesen Tagen nicht zu viel Fett essen. Der gewünschte Effekt der Nicht-Umwandlung ist zu diesen Zeiten nicht gegeben und überschüssiges Fett in der Nahrung lagert sich leicht wieder auf den Hüften an. Wenn Sie viel Fleisch oder Fisch im Urlaub essen, kann es bis zu zwei Tagen dauern, bis sämtliche Kohlenhydrate wieder aus dem Körper ausgeschieden sind.

Wenn Sie auch im Urlaub bis zu drei Litern Wasser am Tag trinken, können Sie diesen Prozess beschleunigen. Kohlenhydrate können auch vom Darm aus noch dafür sorgen, dass Fett in Zucker, also Energie, umgewandelt wird. Entschlackend wirken Artischocken und Spargel. So können Sie nach einer Kohlenhydrat-Zufuhr schnell dafür sorgen, dass das gewünschte Ergebnis der Low Carb Ernährung rasch wieder greift.

Low Carb Diät in einer anderen Klimazone durchhalten oder abbrechen?

Solange Sie sich wohlfühlen, spricht nichts dagegen, eine kohlenhydratarme Ernährung auch am Urlaubsort fortzusetzen. Die veränderten Umweltbedingungen wie hohe Außentemperaturen oder ein anderer Feuchtigkeitsgehalt der Luft können aber dazu führen, dass bei einer diätischen Ernährung Kreislaufprobleme auftreten. In manchen Fällen bekommen Touristen Kopfschmerzen oder Verdauungsprobleme. Vor allem bei einer Zufuhr von reichlich Fetten in der Nahrung kann es zu sogenannten Fett-Stühlen kommen. Diese sind kein typisches Symptom einer Krankheit, werden aber vor allem im Urlaub fälschlicherweise trotzdem häufig mit Durchfall-Medikamenten behandelt.

Wenn Sie sich bei einer kohlenhydratarmen Diät am Urlaubsort nicht wohlfühlen, unterbrechen Sie die diätische Ernährung für einige Tage oder für die Gesamtdauer des Urlaubs. Damit Sie nicht mit unnötigen Pfunden auf den Rippen von der Urlaubsreise zurückkehren, achten Sie trotzdem weiterhin auf eine nicht zu reichhaltige und zuckerarme Ernährung. Sie sollten möglichst wenig fette Speisen essen, wenn Sie Kohlenhydrate zu sich nehmen.

Auch beim All-Inclusive-Urlaub: Alkohol meiden und überschüssigen Pfunden vorbeugen

Wer kennt das nicht: Im Urlaub schmeckt der Wein besonders gut, das kostenlose Bier lässt sich auch zimmerwarm gut trinken, wenn es im All-Inclusive-Angebot inbegriffen ist. Bei jeder Art von Diät sollten Sie alkoholische Getränke vermeiden, da diese meist ein Übermaß an Kalorien enthalten. Außerdem verlangsamt Alkohol die Fettverbrennung, Sie nehmen nur langsam ab und werden Schwierigkeiten haben, Ihr erreichtes Gewicht zu halten. Möchten Sie dennoch während einer Low Carb Diät nicht gänzlich auf Alkohol verzichten, trinken Sie hin und wieder ein Gläschen Wodka oder Whiskey. Diese Brände sind gänzlich frei von Kohlenhydraten. Das Glas Wein hingegen schlägt mit rund vier Gramm Kohlenhydraten auf die Hüften, eine Weinschorle schmeckt ebenfalls lecker und eignet sich besser im Rahmen einer Low Carb Ernährung.

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search