Flüge nach Mallorca

 In travel

Die Fluggesellschaft, mit der, der Urlauber letztendlich seinen Mallorca Flug antritt, hängt vom Reiseveranstalter und der gebuchten Reisezeit ab. Eine persönliche Auswahl für eine präferierte Airline kann hier nicht getroffen werden. Anders sieht es dagegen bei selbst organisierten Reisen aus. Es gibt zahlreiche Fluggesellschaften, die Flüge nach Mallorca offerieren. Hierbei stellt sich natürlich die Frage, auf welche Fluggesellschaft die Wahl fallen soll?

Aufgrund der leider öfter gemeldeten Horrormeldungen über Flugzeugabstürze, ist wohl bei der Auswahl die wichtigste Frage der meisten Fluggäste, wie sicher eigentlich die Fluggesellschaft ist, mit der, der Urlauber die Reise schließlich antritt. Wer hier besonderen Wert darauf legt, kann sich unter aerosecure.de vorab informieren. Natürlich gibt es auch bei den Kriterien des Komforts, Services und der Verpflegung an Bord bei namhaften Fluggesellschaften sowie Billig-Airlines Unterschiede. Während Fluggesellschaften wie Luftthansa eine Mahlzeit während der Mallorca Flüge anbieten, gibt es bei den Billig-Airlines lediglich eine Auswahl für den kleinen Hunger, die gekauft werden muß. Ein eigens mitgebrachter Snack ist eine gute Alternative.

Darüber hinaus spielt der Zeitraum bei gewünschtem Reiseantritt eine entscheidende Rolle. Deshalb ist anzuraten, die Preise der jeweiligen Fluggesellschaft bei den Flügen nach Mallorca vorab im Internet zu überprüfen. Die Fluggesellschaften „Germanwings” und „Airberlin” sind zum Beispiel sehr zu empfehlen. Hier stimmt meist das Preis-/Leistungsverhältnis. Sehr praktisch ist auch der „Airport Guide Palma de Mallorca”, der online von Airberlin zur Verfügung gestellt wird. Er beinhaltet alle nötigen Daten rund um den Flughafen wie Mietwagen, Taxi, parken und vielem mehr.

Aus der Hauptstadt fliegen sehr viele Menschen auf die Balearen, deshalb ist vom Flughafen Tegel oder Schönefeld einer der beliebtesten Reiseziele der Flug Berlin – Mallorca.

Auch auf den anderen Urlaubsinseln gilt: Für den Transfer vom Flughafen zum Hotel gibt es mehrere Möglichkeiten. Neben Bussen und Taxis lassen sich auch auf Menorca und Ibiza Mietwagen buchen. Diese erweisen sich auf den Urlaubsinseln selbst später noch als hilfreich, denn mit einem geliehenen Auto lässt sich eine Insel leichter erkunden. Man ist unabhängig von den Fahrplänen der öffentlichen Verkehrsmittel und den starren Zeitplänen größerer Reisegruppen.

Als besonders praktisch erweisen sich die Autovermieter, die wie auf Mallorca ihre Mietwagen am Flughafen verleihen. Denn so erspart man sich eine ewige Suche nach Niederlassungen und eine extra Anreise zu dem Verleiher seiner Wahl. Die meisten Mietwagen-Verleiher findet man mittlerweile im Internet. Dort kann man die unterschiedlichen Tarife vergleichen und sich die Standorte heraussuchen. Das lohnt sich. Denn oft kann man durch Frühbucherrabatte viel Geld sparen. Zudem erhält man im Gegensatz zu dem Spontanreisenden garantiert einen Wagen und steht nicht mit verdutztem Gesicht am Schalter eines Mietwagen-Verleihers.

Die Abwicklung eines solchen Leihgeschäfts ist einfach. Bei Abholung bekommt man die Schlüssel und die Papiere für den vollgetankten Wagen und muss eine Kaution hinterlegen, die in der Regel von der Kreditkarte oder der Geldkarte abgebucht wird. Zudem muss man in den meisten Fällen eine Anzahlung abgeben. Manchmal muss man bereits die volle Leihgebühr im Voraus entrichten. Vor der Abgabe des Wagens muss man dann lediglich volltanken. Solange der Wagen unbeschädigt ist, bekommt man die volle Kaution zurück und damit ist das Leihgeschäft abgewickelt.

Recent Posts

Leave a Comment

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search